Aktuelle Seite: HomeBehandlung

Unser Behandlungsangebot


Das Angebot der Praxis richtet sich an Erwachsene aller Altersstufen (ab 17 Jahre) und bietet umfangreiche diagnostische
und psychotherapeutische Hilfe.
   
therapie 1 therapie 5
   
 Schwerpunkte der Behandlung  
  • Psychische Erkrankungen (Depressionen, Angststörungen, Zwangsstörungen, Essstörungen, Schlafstörungen, sexuelle Funktionsstörungen)
  • Nicht substanzgebundene Abhängigkeiten (z. B. Internetsucht, Kaufsucht)
  • Pathologisches Spielen
  • Psychische Probleme bei körperlichen Erkrankungen (z. B. Krebserkrankungen)
  • Psychische Erkrankungen aufgrund außergewöhnlich schwerer beruflicher oder familiärer oder sonstiger Belastungen
Personen mit einer Abhängigkeitserkrankung (Alkohol, Drogen) können nur nach 6 Monaten stabiler Abstinenz behandelt werden. Substituierte Drogenabhängige können nicht behandelt werden.
Die Praxis kooperiert mit vielen stationären und teilstationären psychiatrischen und psycho-therapeutischen Einrichtungen im Umfeld Münchens. Den Patienten dieser Einrichtungen bieten wir eine zeitnahe Anschlussbehandlung nach dem stationären Aufenthalt an, so dass begonnene Behandlungen ohne zeitliche Verzögerung fortgesetzt werden können.

Therapieangebote  

Grundlage der psychotherapeutischen Behandlung ist die kognitive Verhaltenstherapie, ein wissenschaftlich anerkanntes und von den Krankenkassen akzeptiertes Behandlungsverfahren. Sie zeichnet sich vor allem durch eine gegenwartsbezogene und problemlösungsorientierte Vorgehensweise aus. Selbstbestimmung, Transparenz und aktive Mitarbeit der Patienten sind dabei wesentliche Merkmale.

Die Psychotherapien finden in Form von wöchentlichen Einzelsitzungen statt, die in der Regel jeweils 50 Minuten dauern.

In Ergänzung zu den Einzeltherapien bieten wir auch Gruppentherapien an mit dem Ziel soziale Kompetenzen zu trainieren. Die Kosten werden ebenfalls von den Kassen getragen werden.

Die Therapie beginnt mit einer eingehenden Problemanalyse, Diagnose und gemeinsamer Zielsetzung. Im Verlauf der Therapie versuchen Patient und Therapeut miteinander die Ziele der Behandlung schrittweise zu erreichen. Dabei gibt der Therapeut fachlich fundierte Hilfestellung und Anleitung, damit der Patient seine Beschwerden verringern und seine Lebensqualität steigern kann.

Wenn Sie sich zu einer Behandlung entscheiden, vermitteln wir Sie an einen geeigneten Therapeuten oder eine Therapeutin unserer Praxis.


Kostenübernahme  
Die Kosten für die Therapie werden in der Regel von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 28. Januar 2015 14:24

nach oben