Prokrastination

Mehr schaffen

DAUER 10 Sitzungen à 1:40h
GRUPPENGRÖSSE 6-8 Teilnehmer

Was ist Prokrastination?

Die Steuererklärung ist noch immer unbearbeitet? Für die Prüfung haben Sie mal wieder viel zu spät angefangen zu lernen? Wenn Sie unliebsame Aufgaben immer wieder verdrängen und dadurch in Schwierigkeiten geraten (beruflich, schulisch, privat), spricht man von Prokrastination. Chronisches Aufschieben führt häufig auch dazu, dass die Seele leidet: Sie können Freizeit nicht mehr genießen, und die Gedanken kreisen ständig um die zu bewältigenden Aufgaben, die dennoch liegenbleiben – ein Teufelskreis, den man durchbrechen muss.

Ziele der Gruppentherapie

  • Gemeinsam bauen wir allgemeines Wissen über die Prokrastination auf. So entwickeln Sie auch ein Verständnis für die eigene Problematik.
  • Sie erlernen Fertigkeiten und Strategien für ein effizienteres sowie produktiveres Lernen und Arbeiten.
  • Sie trainieren, realistische Arbeitsziele festzulegen und daran zu arbeiten, sie einzuhalten.

Ablauf der Gruppentherapie

Unsere Gruppentherapien werden jeweils von zwei Therpeut/innen unseres Teams angeleitet. In den strukturierten Trainings erlernen Sie einen neuen Umgang mit Ihren Problemen – einerseits durch die Therapeut/innen, andererseits auch durch die anderen Gruppenmitglieder. Die Gruppentherapien können Sie als Ergänzung zu einer Einzeltherapie, aber auch unabhängig davon besuchen.

Weitere Kurse

Mehr Balance Emotionale Kompetenz

Gefühle können überfordern. Lernen Sie verschiedene Strategien zur Regulation von Stress, Selbstwert und Emotionen.

Mehr Gelassenheit Stressbewältigung

Zu viel Stress kann auf die Psyche schlagen. Hier entwickeln Sie effiziente Strategien zur Stressbewältigung.

Mehr Selbstvertrauen Soziale Kompetenz

Unsicherheit im Umgang mit Menschen können überfodernd sein. Hier trainieren Sie soziale Kompetenzen.